Zitat

Bürgerpark-Tombola

Die Bürgerpark-Tombola wurde 1953 zur Unterstützung und zum Erhalt des Bürgerparks ins Leben gerufen. Zusätzlich profitieren aber auch andere Parks und Vereine von dem Erlös der Tombola.

Unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Bürgermeisters ist die Bürgerpark-Tombola in Deutschland die umsatzstärkste Sachwertlotterie. Viele Firmen aus Bremen und dem Umland unterstützen die Tombola mit Spenden oder stellen Gewinne zur Verfügung, sodass bereits jedes dritte Los ein Gewinnerlos ist. Hauptgewinne wie Autos, Reisen, Bargeld oder E-Bikes machen den Loskauf für Bremer und Gäste der Stadt besonders attraktiv. Die beteiligten Firmen haben die Möglichkeit sich für ihr Engagement in einer der aufgestellten Vitrinen darzustellen. 

Sonderaktionen mit viel Musik runden das Bild dieser einzigartigen Lotterie für einen guten Zweck ab. Die Bürgerpark-Tombola läuft von Anfang Februar bis in den Mai und ist in der Innenstadt, in den Einkaufszentren und in Bremen-Nord präsent. Zusätzlich verkauft das tombomobil an wechselnden Standorten in der Stadt Lose.

Symbolische Übergabe des Reingewinns in der oberen Rathaushalle

 

Hauptgewinnübergabe eines Mercedes, gespendet von der Bremer Landesbank.

 

Eröffnung der Bürgerpark-Tombola durch die Bürgermeisterin Karoline Linnert


Aktuelle Informationen über die Bürgerpark-Tombola finden Sie auf der Internetseite:
www.buergerpark-tombola.de

Bürgerparkverein | Schweizerhaus Bürgerpark | 28209 Bremen | Telefon 0421 / 34 20 70 | info@buergerpark-bremen.de | Impressum | Datenschutz | Parkordnung